Hoshe media LOGO

HOSH MEDIA

7 Gründe für das Scheitern der Selbstständigkeit

7 Gründe für das Scheitern der Selbstständigkeit

das Scheitern der Selbstständigkeit

Die Gründung, welche das Scheitern der Selbstständigkeit beschleunigen sind viele. Doch es gibt insgesamt 7 Stück, die in den Statistiken besonders herausstechen.


1- Ein Geschäft aus den falschen Motiven gründen
Ist der einzige Grund, ein Unternehmen zu gründen, der Wunsch, viel Geld zu verdienen? Oder weil Du niemandem Rechenschaft schuldig sein willst? Dies allein sollten niemals die einzigen Gründe für die Gründung eines eigenen Unternehmens sein.
Es muss ein persönliches Interesse vorhanden sein. Du solltest an Dein eigenes Produkt glauben und sich vorher vergewissern, dass es auf dem Markt einen echten Bedarf dafür gibt.

2- Mangelhafte Führung.
Viele Misserfolge sind durch schlechtes Management verursacht worden. Menschen, die gerade erst ein Unternehmen gegründet haben, verfügen in der Regel nicht über ausreichende Managementkenntnisse in den Bereichen Finanzen, Einkauf, Verkauf, Produktion und Personalverwaltung.
Sie werden scheitern, wenn sie nicht rechtzeitig das notwendige Fachwissen ins Haus holen.

3- Unzureichendes Kapital
Einer der schlimmsten Fehler, der zum Scheitern eines Unternehmens führen kann, ist die unzureichende Kapitalausstattung.
Unternehmer unterschätzen oft den Geldbetrag, den sie für ihre Arbeit benötigen. Möglicherweise haben sie auch unangemessene Erwartungen an den Erlös aus dem Verkauf.

4- Standort, Standort, Standort
Der Standort ist sehr wichtig für den Erfolg Deines Unternehmens.
Das Thema Standort hat sich nun auch ins Internet verlagert. Heutzutage reicht es nicht mehr aus, lokal gut verortet zu sein. Auch die digitale Positionierung wird immer wichtiger.

5- Mangelnde Planung
Jeder, der schon einmal für eine große Veranstaltung verantwortlich war, weiß, dass sie ohne sorgfältige Planung und kontinuierliche Bemühungen niemals erfolgreich gewesen wäre. Das Gleiche gilt für den Erfolg des Unternehmens. Die Bestandteile einer guten Vorbereitung sind folgende:

  • Beschreibung des Unternehmens, Vision, Ziele und Erfolgsgeheimnisse
  • Bedarf an Arbeitskräften
  • Mögliche Probleme und Lösungen
  • Finanzen: Investitionsgüter und Liste der benötigten Gegenstände, Bilanz, Gewinn
  • und Verlustrechnung und Umsatzanalyse, Umsatzprognose und Ausgaben
  • Analyse der Konkurrenz- Marketing, Werbung und verkaufsfördernde Maßnahmen
  • Budgetierung und Verwaltung des Wachstums des Unternehmens

6- Übermäßiges Wachstum
Einer der Gründe, die zum Scheitern eines
Startups führen können, ist die Überentwicklung, d. h., wenn Unternehmen so schnell wachsen, dass die alte Struktur sie nicht mehr auffangen kann.
Am besten ist es, sich auf ein langsames, aber stetiges Wachstum zu konzentrieren. Viele Konkurse sind auf eine schnelle Entwicklung von Unternehmen zurückzuführen.

7- Keine professionelle Website
Einfach ausgedrückt, gilt die Website als das Schaufenster Deines Unternehmens. Wie die eigene Visitenkarte.
Die Zahl der Internetnutzer beträgt allein in den Vereinigten Staaten etwa 77 % der Gesamtbevölkerung, und die Zahl der Internetverkäufe steigt von Tag zu Tag. Eine professionelle Website ist ein Muss für ein erfolgreiches Unternehmen. Wir können Ihnen dabei helfen!

5/5 - (1 vote)
Shabi Houshangi

Shabi Houshangi

Jetzt kommentieren

Inhaltsübersicht

Für Newsletter anmelden

 Passau | Deutschland

Scroll to Top